Haus des Landtags Baden-Württemberg mit Besucher- und Medienzentrum

Location

Stuttgart

  • @ Copyright

    Urheber: Studio Tümmers, Leinfelden-Echterdingen

Zur Landesbauverwaltung

Nationalparkzentrum Haus der Berge

Location

Berchtesgaden

  • @ Copyright

    Michael Jungblut und Josephine Unterhauser

Zur Landesbauverwaltung

Erweiterungsneubau des Finanzamtes Oranienburg

Location

Brandenburg

  • © Copyright

    Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen/Rehberg

Zur Landesbauverwaltung

BDA- Preis 2018: Erweiterungsbau Oberschule Kurt-Schumacher-Allee

Location

Bremen

    Zur Landesbauverwaltung

    HCU – HafenCity Universität

    Location

    Hamburg

    • @ Copyright

      Dieter Frommer

    Zur Landesbauverwaltung

    Campus Westend der Johann Wolfgang Goethe-Universität

    Location

    Frankfurt am Main

    • @ Copyright

      Goethe-Universität

    Zur Landesbauverwaltung

    Schloss und Schlosspark Bothmer im Klützer Winkel

    Location

    Klütz

    • @ Copyright

      Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern

    Zur Landesbauverwaltung

    Niedersächsischer Landtag

    Location

    Hannover

    • @ Copyright

      Focke Strangmann

    Zur Landesbauverwaltung

    Campus Mülheim an der Ruhr, Hochschule Ruhr West

    Location

    Mülheim an der Ruhr

    • @ Copyright

      Christa Lachenmaier

    Zur Landesbauverwaltung

    Neue Mensa der Hochschule Kaiserslautern

    Location

    Kaiserslautern

    • @ Copyright

      Thomas Brenner

    Zur Landesbauverwaltung
    Universität Leipzig

    Universität Leipzig, Umbau ehemaliges Speisenversorgungs-Zentrum zur Lernklinik, Bibliothek und Mensa

    Location

    Leipzig

    • @ Copyright

      Till Schuster

    Zur Landesbauverwaltung
    Landesarchiv Sachsen-Anhalt, Magdeburg

    Landesarchiv Sachsen-Anhalt

    Location

    Magdeburg

      Zur Landesbauverwaltung

      Das Center of Brain, Behavior and Metabolism (CBBM) der Universität zu Lübeck

      Location

      Lübeck

        Zur Landesbauverwaltung

        Universität Erfurt Neubau Kommunikations- und Informationszentrum

        Location

        Erfurt

        • © Copyright

          Beate C. Meusel, Erfurt

        Zur Landesbauverwaltung

        Wir suchen Sie für einzigartige Projekte - von Schlossanlagen bis Forschungszentren

        Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Kulturbauten - die Hochbauverwaltungen der Länder nehmen staatliche Bauaufgaben der Länder fachkundig wahr. Egal ob Neubau, Umbau oder die Restaurierung eines Baudenkmals - wir bauen für Deutschland und suchen Sie als Fachkraft.

        Öffentliche Gebäude prägen das Bild unserer Städte und Gemeinden in besonderer Weise. Der Staat hat als Bauherr und Verantwortungsträger hohe Ansprüche an Gestaltung und Ausführung. Bei der Planung und Umsetzung solcher Bauvorhaben berücksichtigt er natürlich auch die Grundsätze der Wirtschaftlichkeit und die Interessen des Gemeinwohls. So entstehen komplexe, vielschichtige Projekte - und als Fachkraft können Sie Teil davon werden.

        Vielseitige Aufgaben mit Anspruch und Verantwortung

        Wir bieten jungen Fachkräften Aufgaben von der Projektentwicklung und Planung bis zur Baudurchführung und dem Facility Management. In diesem Rahmen arbeiten unsere Expertinnen und Experten aus Architektur und Ingenieurwesen mit freiberuflichen Profis und führenden Bauunternehmen zusammen.


        Unsere Aufgaben enden nicht mit der Baufertigstellung. Wir begleiten den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes, seine Planung, den Bau, die Bewirtschaftung und seine Verwertung. Schwerpunkte unserer Arbeit sind dabei die Projektsteuerung und baufachliche Begleitung. Sie dient einer qualitätssichernden und transparenten Planungs- und Baukultur.


        Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen langzeitliche Verantwortung von der ersten Idee oder der Durchführung eines Planungswettbewerbs bis zur Vergabe von Bauleistungen. Sie sind bei der Überwachung der Bauausführung und der Inbetriebnahme dabei und begleiten in diesen Phasen natürlich auch Nutzer und Nutzerinnen der Gebäude.
         

        • Fachgebiete Hochbau und Architektur

          Organisation, Kommunikation und Entscheidungen gemeinsam mit den Projektbeteiligten prägen das abwechslungsreiche Aufgabenspektrum unserer Kolleginnen und Kollegen aus Hochbau und Architektur.


          Unsere Architektinnen und Architekten planen Baumaßnahmen und begleiten ihre Ausführung. Das erfolgt entweder in Eigenregie oder durch Vergabe der Planungsleistungen an Architektur- oder Ingenieurbüros. Im besonderen Fokus steht die Umsetzung der Baumaßnahmen mit wirtschaftlichen Standards unter besonderer Berücksichtigung einer baukulturellen und ökologischen Verantwortung. 


          Sie leiten fachübergreifende Bauprojekte beginnend mit der Nutzungsberatung und begleiten die Bedarfsplanung, die Standortentscheidungen und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen. Die Koordinierung und Kontrolle von Qualität, Kosten und Terminen bis zur Übergabe des fertiggestellten Projektes gehören zu Ihren Aufgaben. Auch Architekten- und Kunst-am-Bau-Wettbewerbe für besondere Projekte planen und begleiten Sie.

        • Fachgebiet Ingenieurbau

          Die Aufgaben im Ingenieurbau in den Länderbauverwaltungen sind durch komplexe Liegenschaften sehr anspruchsvoll und vielfältig. Unsere Ingenieurinnen und Ingenieure bearbeiten den klassischen Straßen- und Wegebau, übernehmen aber auch Aufgaben der Landschaftsarchitektur, der Landespflege und des Umweltschutzes. Sie beschäftigen sich außerdem mit den Themen des Recyclings und Upcyclings von Bauprodukten.


          Bei Neubau- und Sanierungsvorhaben und im Bauunterhalt wirkt der Ingenieurbau interdisziplinär mit und unterstützt die Projektleitung fachlich. Hierzu gehören insbesondere die Steuerung der beauftragten Ingenieurbüros im Planungsprozess und die Beurteilung der Planungen hinsichtlich Funktionalität und Wirtschaftlichkeit. Nachhaltiges Bauen ist uns bei allen Vorhaben besonders wichtig.

        • Fachgebiete Elektrotechnik, Maschinenwesen/Maschinenbau und HKLS

          Das Gebäudeportfolio der Länderbauverwaltungen ist von einem hohen Technikanteil im Bau geprägt. Maschinen-, Elektro- oder Fernmeldetechnik spielen eine ebenso große Rolle wie Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärtechnik. Unsere Fachingenieurinnen und -ingenieure unterstützen die Projektleitung und die interdisziplinäre Zusammenarbeit, um ein wirtschaftliches und funktionales Ergebnis der Projekte zu sichern.


          Ein Arbeitsschwerpunkt ist die Steuerung der beauftragten Fachingenieurinnen und -ingenieure im Planungsprozess. Sie beurteilen die Planungen hinsichtlich der Funktionstüchtigkeit, der Wirtschaftlichkeit im Lebenszyklus des Gebäudes und der Handhabung der eingebauten Technik im Betrieb. Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen ist uns bei allen Vorhaben besonders wichtig.

        • Fachgebiete Vergabe- und Vertragswesen

          Die Vergabe- und Vertragsabteilungen spielen eine wichtige Rolle bei der Durchführung von Baumaßnahmen. Denn als öffentlicher Auftraggeber müssen die Bauverwaltungen der Länder das nationale wie europäische Vergabe- und Vertragsrecht bei der Beauftragung von Planungs- und Bauleistungen beachten. Übergeordnete Ziele sind dabei der möglichst wirtschaftliche Umgang mit öffentlichen Mitteln und der faire, transparente Wettbewerb, um interessierten Unternehmen Aufträge zu ermöglichen.


          Die Mitarbeitenden der Vergabeabteilungen begleiten und unterstützen die Bauabteilungen dabei auf Bundes- und EU-Ebene. Mit ihrem vertieften Fachwissen begleiten sie die Erstellung der Leistungsbeschreibung, die Auswertung der Angebote, die Dokumentation der Vergabeentscheidung und die Vertragsgestaltung. 

        Kopf frei für's Projekt dank passender Rahmenbedingungen.

        Die Arbeit für eine Hochbauverwaltung der Länder bietet neben anspruchsvollen Projekten mit abwechslungsreichen Aufgaben auch einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem modernen und nachhaltigen Umfeld.
        Aufstiegs- und Fortbildungsmöglichkeiten
        familienfreundliches Arbeiten
        moderne Arbeitszeitkonzepte
        Verantwortung für die Gestaltung und Nutzung des öffentlichen Raums
        Arbeit mit hohem Anspruch: Mitbestimmen in Qualität und Regelwerk des Hochbaus, Abwechslung statt Spezialisierung
        sicherer Arbeitsplatz
        Schrittmacher der neuesten Technik
        kollegiales Arbeitsklima